Schweißen von Kunststoff – eine „Heiße Sache“

Einerseits, weil das thermische Fügen von Kunststoffen, -hier eben das Schweißen-, Hitze benötigt.
Andererseits, weil viele Faktoren beachtet werden müssen: konstanter Anpressdruck, gleichbleibende Schweißgeschwindigkeit, präzise Temperaturregelung, um nur die wichtigsten zu nennen. Aber wie schon beim Metallschweißen:
Wir haben darin soviel Expertise; das bringt uns garantiert nicht ins Schwitzen,
auch die berüchtigten Perfluoralkoxy-Polymere (PFA) und das Ethylenchlortrifluoroethylen (ECTFE) nicht!